DE
Have any Questions? +01 123 444 555

IT-Trainings und Weiterbildung durch die ALU-Stiftung

Die ALU-Stiftung verfügt über ein breites Spektrum an internen und externen TrainerInnen und ReferentInnen. Das Spektrum der realisierbaren IT-Trainings ist groß:

  1. EDV-Grundlagen
  2. Office-Anwendungen
  3. Digitale Kommunikation, Microsoft Teams etc.
  4. Soziale Medien
  5. Spezialsoftware, Collaboration tools etc.

Grundsätzlich gilt: Für unsere UnternehmenskundInnen konzipieren wir maßgeschneiderte IT-Schulungen nach Ihrem Bedarf. Diese finden auf Wunsch auch vor Ort im Betrieb des/der Kunden/Kundin statt.

Digitale-Kompetenz in der Trainingsarbeit

Neben zahlreichen anderen Weiterbildungs-Angeboten für TrainerInnen, CoachInnen und pädagogische MitarbeiterInnen bietet die ALU-Stiftung ein Seminar, um Unterrichtende für die pädagogische Arbeit mit digitaler Unterstützung fit zu machen. Distance learning, gemeinsame Datennutzung in der Cloud, Erstellung und Bewertung von Aufgaben über Bildungsplattformen und Soziale Medien sind nur einige der lebendig und verständlich aufbereiteten Inhalte. Vollziehen Sie mit Ihrer pädagogischen Arbeit den Schritt ins digitale Zeitalter und lernen Sie, wie IT auch für jene, die sich nicht zu den digitale natives zählen, eine echte Erleichterung sein kann.

Train the Trainer & Weiterbildung für die Trainingsarbeit

Train the Trainer, Zertifizierte(r) FachtrainerIn, Gender & Diversity, Digitale Kompetenz, Generationenkompetenz, die Liste an erforderlichen und nützlichen Weiterbildungen für die Professionisten der Erwachsenenbildung ist lang. Mit der ALU-Stiftung haben TrainerInnen, CoachInnen und BeraterInnen sowie deren ArbeitgeberIn eine kompetente Partnerin für die Fortbildung an ihrer Seite. Auch Lehrlingsausbilder und -ausbilderinnen und alle Personen, die ihre pädagogischen, didaktischen und kommunikativen Kompetenzen erweitern möchten, profitieren von diesen Inhalten.

Gemäß unserer Maxime, den Menschen stets in den Mittelpunkt unserer Leistungen zu stellen, gestalten die ReferentInnen der ALU-Stiftung Seminare so, dass mit Blick auf die Interessen der TeilnehmerInnen ein Höchstmaß an Mehrwert entsteht. Inspiration, Erweiterung der Kompetenz und neue Perspektiven sind das Ziel aller Fortbildungsangebote im Rahmen der TrainerInnen-Weiterbildung.

Zertifizierte(r) FachtrainerIn & Bildungs- und BerufscoachIn mit Schwerpunkt Casemanagement

Die Ausbildungen Zertifizierte(r) FachtrainerIn sowie Zertifizierter(r) Bildungs- und BerufscoachIn vermitteln Kompetenzen und Methoden für die Trainingsarbeit. Sie schließt mit Zertifikaten ab, welche die Bedingung für den Einsatz in zahlreichen Projekten der Erwachsenenbildung sind.

Zur Ausbildung zählen klassische didaktische Kompetenzen, wie Seminarplanung, Auswahl von Medien und Materialien oder die Gestaltung von Präsentationen und Schaubildern. Darüber hinaus werden die TeilnehmerInnen mit wichtigem pädagogischem Hintergrundwissen vertraut gemacht. Last but not least gehören Kompetenzen in der Gestaltung von Teambildungsprozessen, im Konfliktmanagement und in der Selbstreflexion zum unverzichtbaren Handwerkszeug von TrainerInnen.

Die Teilnehmerinnen lernen, Wissensvermittlung so zu gestalten, wie es auch dem Anspruch an Bildungsangebote der ALU-Stiftung entspricht:

  1. Handlungsorientiert
  2. Zielorientiert
  3. Ressourcenorientiert
  4. Prozessorientiert

Zertifizierter(r) Bildungs- und BerufscoachIn mit Schwerpunkt Casemenagement und Zertifizierte(r) FachtrainerIn werden durch erfahrene ReferentInnen der ALU-Stiftung praxisnah und vor allem mit viel Spaß bei der Arbeit vermittelt. Lernen Sie Trainingsarbeit so lebendig, bunt und kompetent kennen, wie sie sein sollte!

Gender, Diversity und Generationenkompetenz

Gender Mainstreaming, Diversity und Generationenkompetenz tragen als Weiterbildung für TrainerInnen, CoachInnen und BeraterInnen der Vielschichtigkeit und Verschiedenheit Ihrer KlientInnen und TeilnehmerInnen Rechnung. Diversität und Bewusstsein für die Gleichwertigkeit von Individuen bei gleichzeitiger Verschiedenheit von Bedürfnissen je nach Alter, Geschlecht, Ethnie oder sonstigen persönlichen Eigenschaften sollten immer wieder reflektiert werden.

Das Angebot zur richtet sich auch an Unternehmen anderer Branchen. Wir unterstützen Sie dabei, das Verständnis der MitarbeiterInnen unterschiedlichen Alters für einander zu forcieren und unterschiedliche Perspektiven als Bereicherung zu sehen.

In den Seminaren der ALU-Stiftung wird dieses Themenfeld wissenschaftlich fundiert, lebendig, humorvoll aber auch mit dem nötigen Ernst vermittelt.

Individuelle Unterstützung für Ihre Zukunft.