DE
Have any Questions? +01 123 444 555

SAM©-Kurs I - Systemisches Aggressions-Management

 

Beschreibung

acht•SAM©-Konzept Potential-Entwicklung mit dem Systemischen Aggressions-Management

Zielgruppe

Die Zielgruppendefinition ist auf Grund der universellen Nutzung des acht•SAM©-Konzepts sehr umfassend. Es findet Anwendung als Motivations- und Konfliktlösungsmodell z.B. in Coaching und Beratung, Organisationen und Unternehmen, Lehrlingscoaches und AusbilderInnen, Gesundheits- und Heilberufen, Altenpflege, Einrichtungen für Menschen mit Behinderungen, Kinder-, Jugend- und Familienhilfe, Berufsschulen, Schulen, Kindergarten und -tagesstätten sowie Einrichtungen der Polizei, der Justiz und des Zivil- und Katastrophenschutzes.

Inhalt

Der Kurs vermittelt Ihnen geeignetes Handwerkzeug, um nicht in Kommunikations- und Beziehungssackgassen zu geraten. Das acht•SAM© - Konzept setzt den Schwerpunkt auf praxisgerechte Lösungsansätze und gibt Instrumente zur Selbst- und Fremdhilfe und regt gegenseitige Wertschätzung sowie prozess- und zielorientiertes Denken an.

  • Die Aggressions-Acht© nach Dirk Schöwe als ganzheitliche Arbeitsgrundlage
  • Grundprinzipien des SAM©
  • Initiieren von Verhaltenswechsel
  • Dialogisch orientierter Selbst- und Fremdschutz mit SAM©-Regeln
  • Ressourcenorientiertes Denken
  • systemische Arbeitsweisen für Deeskalationsstrategien
  • Auslösende Faktoren von Aggression und Gewalt – systembedingte und gesellschaftliche Faktoren
  • Formen schädigender Aggression, z.B. Mobbing, Sachbeschädigung
  • Umgang mit Rückfällen

Dauer

16 UE

Kursort1

Ried
Bildungsinstitut der ALU-Stiftung GmbH
Riedauer Straße 15
A 4910 Ried im Innkreis

Kursort2

Inhouse Training
bei Ihnen im Betrieb
zzgl. Fahrtkosten

Kosten

€ 290,00 inkl. MwSt.
inkl. Handout

Fördermöglichkeiten auf Anfrage

Sonstiges

min. 6 max. 12 TeilnehmerInnen

Einzelunterricht & -coaching auf Anfrage möglich

Individuelle Unterstützung für Ihre Zukunft.